Offener Brief I

Ach Melanie
Deine Melancholie
Steht zwischen dir
Und meinem siebten Bier
Weißte, ich mein‘
Schenk‘ mir reinen Wein ein

Bin so einer
Dessen Hirn wird kleiner
Um diese Zeit
Heißt jetzt nicht, ich bin breit
Aber soweit
Zu sagen: Bin bereit
Nun zu wissen
Dass morgen dein Kissen
Wird weichen müssen
Den Küssen und Bissen
Und Knüffen und
Geht es auch drunter rund
Wohl auch drüber
Dann steh ich drüber
Dass heute nacht
Alles über uns lacht
Nichts ausmachen
Es einfach mal krachen

Lassen wir Wünsche mal gerade sein, ich mein, ich willmalsagenquasidementsprechendhörmalzu:
Geh‘n wir jetzt endlich zu du?

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email