Archiv für November 2009

Kalauer, meinen Namen betreffend II

Ich muss mal langsam an meine Altersvorsorge denken.

Nachtrag I

Freitag, der 13. …

wuhuhu …
ach, war das schön! Streckenweise fühlte ich mich wieder fast vollständig genesen, das dann vor allem, wenn mir die Sonne auf das Haupt schien.
Den ersten Teil dieses recht literarischen Tages verbrachte ich mit einem Auftritt vor einem mir noch ungewohnten Publikum. Bundesweiter Vorlesetag war veranschlagt worden, von ganz oben. Hier und dort sollen auch Prominenzen, also so richtige vorgelesen haben, mir ist keine über den Weg gelaufen.
Am Schuldorf Bergstraße Seeheim beglückte ich zwei 6. Klassen mit Peter Hacks. Mag sein, dass sich der sozialistische Klassiker im Grabe wälzt, aber die Auswahl aus dem „Flohmarkt“ und „Der Bär auf dem Försterball“ haben den Nachwuchs belustigt.
(mehr…)

Kalauer, meinen Namen betreffend I

Immer wieder schön:

Hey, Alter, was geht …!

1

  1. oder aber auch: …, alles klar etc [zurück]

Aus dem Zettelkasten XVI

Geistlich sind die seelisch Reichen.

quote erare demonstrandum III

Shopping hilft die Welt verbessern

betitelte Fred Grimm sein Buch.
Vorschläge für Fortsetzungen:
1. „Kaufen gegen Rechts“
2. „Joggen hilft den Wald verschönern“
3. „Schießen hilft den Krieg beenden“

Einen Satz mit … Gernhardt mal gerne nachahmen XV

Heute: Barack Obama

Eigentlich sollte das ein Satz mit Barack sein,
Obama fiel leider keiner ein.