Archiv für Juli 2008

quote erare demonstrandum II

Du hast die Wahl:

Ein Kondom-Automat auf dem Herren-WC einer ländlichen Sportschützenvereinsgaststätte. Die Beschriftungen zweier Fächer sind unlesbar. Das dritte enthält angeblich:

Anti-Baby-Condome

Ja, und die anderen?!

Im Kino gewesen … I

„Im Kino gewesen. Geweint.“ Das ist wohl einer der berühmtesten Tagebucheinträge, anno dazumal zu Papier gebracht von einem gerührten Franz Kafka. Zu jener Zeit, die zu recherchieren ich grade zu faul bin, war der versicherungsangestellte und ständig übernächtigte (kenn ich…) Hobbyautor noch sehr unberühmt (kenn ich auch …). Gestern hätte er, wenn er denn gekonnt und gewollt hätte, seinen 125. Geburtstag gefeiert. Nachgetragenen Glückwunsch auch von meiner Seite! Zur Feier des gestrigen Tages richte ich diese neue Rubrik ein, um über meine eigenen Lichtfilmtheateraufenthalte zu berichten.

Aber keine Angst, das werden keine ellenlangen cinemaistischen oder sonstigen Aufsätze, wie sie etwa Interpreten des oben zitierten Satzes zustande kriegen. Nur mal mehr, mal weniger kurze Empfehlungen, Schmähungen, Bewertungen und vielleicht sogar einmal Analysen. Letzteres heute bestimmt nicht, da ich die letzten drei Wochen auf einmal aufarbeite.

Gesehen wurden nämlich in dieser Reihenfolge:

1. Balls of Fury

2. The Happening

3. Charlie Bartlett

4. Kung Fu Panda
(mehr…)

Einen Satz mit … Gernhardt gerne mal nachahmen XII

Heute: Wasserfest

Wenn der OB Bierfässer rollen lässt
Beim Ansteche‘ die Gäste benässt
Und dann ruft: Nun sauft un‘ fresst!
Un‘ mer folge‘ ihm alle nach…
Waast was isch dann sach? (mehr…)

… los V – Geschmacklos

Geschmacklos

Das Gegenteil von schön
Ist schön gedacht

… los IV – Schlaflos

Schlaflos

Ich bin einer
Von denen

Die nicht besonders
Gut schlafen können
(mehr…)

Tu Du Liste II

Letzte Woche traf ich die sinnvolle Entscheidung, die Karriere als Multijobber abzubrechen. Jetzt werde ich Einbußen hinnehmen, aber dafür die frei gewordene Zeit nutzen, um wieder regelmäßig und vor allem auch mal an längeren und langen Texten zu schreiben. Auch dieser blog wird nicht mehr über Wochen verwaisen, wie ja die letzten Tage schon zu beobachten war. (mehr…)