… los XLIV

Taktlos

Was kann ich

Mich darüber aufregen
Dass es jetzt um Viere rum
Schon dunkel wird
Und darüber, dass es dann
Im Sommer um Viere rum
Wieder hell wird

Das kann ich

Publikumsbeschimpfung XIII

Undenkwürdig

Durch, nach und auch mit Denken
Wurde schon sehr viel erreicht
Den einen fällt’s ziemlich schwer
Den anderen eher leicht

Wiederum andere beleidigen es schwer
Denn sie denken neuerdings sogar lieber „quer“

Anmerkungen zur Aktualität eines doppelbödigen Volksliedes deutschen Ursprungs

Anmerkungen zur Aktualität eines doppelbödigen Volksliedes deutschen Ursprungs

Ja das sehe ich
Dass die Gedanken
An dir vorbei fliegen
Das musst du nicht
Extra betohoneheeen

… los XLIV

Vaterlos

Sehr geehrte Person

Für die von Ihnen gesuchte Tatsache
Handelt es sich um die
Einfache Bemerkung war
Gewähr teile ich Ihnen
Ihre Nachricht in Beantwortung
Vom Herr
Mit freundlichen Grüßen bezahlt

Ihr Aktenzeichen ist verstorben

… los XLIII

Wunschlos

Einen Kaugummi
Zum Geburtstag
Mehr konnte
Er nicht
Ab

Quote erare demonstrandum LV

Sehnsucht ist der Wünsche Flug

Anton Alfred Noder


Sehn’se nicht den Selbstbetrug?!

… los XLII

Schuldlos

Wäre ja gerne
Schwarz gefahren
Nur leider war
Der Automat kaputt

Danachrichten IV

Wer wird nach dem letzten Strohhalm greifen?

Und warum eigentlich so drastisch?
Ist doch sowieso nur noch plastisch
Einen richtigen, so aus Stroh
Kriegste ja heute nirgendwo
Müssteste erst Ufer trocken legen
Und ökologisch Brauchtum pflegen
Doch bitt’schön wozu?
Lasset das Stroh in Ruh‘
Schüttet das Getränk lieber direkt
In die Röhren, damit‘s besser schmeckt

Prost des Tages

Die Philosophen haben Karl Marx nur verschieden entstellt
Es kömmt aber darauf an, dass die ganze Scheiße zerfällt

Danachrichten III

‪Können Titelblatttitelsetzer mal bitte diese „Liebes-Aus“, „Ehe-Aus“, „Karriere-Aus“ Schlagzeilen unterlassen?!

‪So ein Aus-Aus wäre schön ja.‬